Gewalt gegen Frauen………zeigt sich auf verschiedene Weise und ist oft ein schleichender Prozess:

Er kontrolliert, wohin Sie gehen
Er ist krankhaft eifersüchtig
Er beleidigt Sie
Er unterbindet den Kontakt zu Familie oder Freunden
Er brüllt Sie an
Er droht Ihnen
Er macht Ihnen Angst
Er schlägt Sie
Er zwingt Sie zu sexuellen Handlungen, die Sie nicht möchten
Er vergewaltigt Sie
Er macht alles schlecht, was Sie tun
Er zeigt Reue und macht Ihnen Geschenke
Er verspricht, sich zu ändern
Er gibt Ihnen die Schuld für sein Handeln

Sie haben Mitleid mit ihm
Sie geben die Hoffnung nicht auf
Sie denken, Sie haben ihn provoziert
Sie denken, Sie müssen sich nur mehr anstrengen
Sie glauben, dass Sie zu empfindlich sind
Sie schämen sich
Sie denken, dass es an Ihnen liegt, dass er Sie so behandelt
Sie haben Angst
Sie haben das Gefühl, verrückt zu werden
Sie wollen den Kindern die Familie erhalten
Sie wissen nicht, wie Sie alleine mit allem zurecht kommen sollen

Wenn Ihnen das bekannt vorkommt und Sie nach einem Ausweg suchen, dann rufen Sie uns an!

Jede Frau hat das Recht auf ein Leben in Freiheit und Würde und auf körperliche und seelische Unversehrtheit!